Alltags-Geschichten
Einträge pro Seite anzeigen | Anzahl: 93 vorhanden 
    1 ... 14  15  16  17  18  19  20 ... 31    
Frühling im Wallis
(11.06.2015)
Es ist schon ein paar Tage her, dass wir in den Walliser Bergen zum Wandern waren. Der Frühling hatte sich eingestellt. Kaum zu glauben, was in 1400 bis 1800 Meter Höhe auf sogenanntem Magerrasen Ende Mai alles blüht. Wir sind immer wieder beeindruckt. Und wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, dann kann man auch Ende Mai noch eine Maibowle genießen ...

Zur Bildergalerie geht es hier ...

Bummel durch Marburg
(10.06.2015)
Anfang Mai war ich für zwei Tage in Marburg. Eine interessante Stadt! Mit der Kamera habe ich mich auf den Weg gemacht. Am ersten Tag zum Botanischen Garten, am zweiten Tag in die Oberstadt und zum Marburger Schloss. Es sind viele Fotos entstanden. Ein paar davon sind in meiner kleinen Bildergalerie zu finden.

Zur Bildergalerie ...

Das Pfund stirbt aus! 
(27.04.2015)

Im Schwabenländle kaufte man auf dem Markt seither alles pfundweise. Neuerdings ist das nicht mehr so einfach möglich. Als ich kürzlich auf dem Wochenmarkt eineinhalb Pfund Bohnen kaufen wollte, fragte mich die Marktfrau, wie viel das in Gramm sei. Eineinhalb Pfund habe bei ihr noch nie jemand gekauft. Kann ja sein, dachte ich und sagte ihr, das seien 750 Gramm. Gestern nun, beim Kauf von 3 Pfund Spargel, fragte mich die Verkäuferin, ob ich wisse, dass das eineinhalb Kilo seien. Neulich habe eine Kundin auch drei Pfund bestellt, in der irrigen Annahme das seien 750 Gramm.

Muss ich künftig meine Mengenwünsche beim Einkaufen wirklich in Gramm äußern? Ich bringe es fast nicht über die Lippen, 250 Gramm Butter zu ordern. Da ist mir ein halbes Pfund schon lieber.

    1 ... 14  15  16  17  18  19  20 ... 31