Alltags-Geschichten
Einträge pro Seite anzeigen | Anzahl: 134 vorhanden 
    1 ... 29  30  31  32  33  34  35 ... 45    
Ein Zug mit Verspätung 
(22. März 2015)
Am Freitagnachmittag fuhr ich mit der Bahn von Kisslegg nach Marbach in 2 h 46 min. mit dreimaligem Umsteigen. Und sage mir niemand mehr etwas Negatives über Züge mit Verspätung! Denn einer Verspätung habe ich es zu verdanken, dass ich eine halbe Stunde früher in Marbach ankam als geplant. Wie das geht? Ich kam mit dem Interregio-Express um 15:56 in Stuttgart an und sollte laut Fahrplanauskunft zur S-Bahn. 13 Minuten Fußweg zum Tiefbahnhof waren vorgesehen. Da dachte ich mir, ich schau erst einmal, ob es eine alternative Zugverbindung nach Ludwigsburg gibt. Auf der großen Anzeigetafel war ein Zug nach Würzburg angekündigt, der um 15:55 abgefahren sein sollte. War er aber nicht, denn sonst wäre er nicht mehr auf der Anzeigetafel erschienen. Ich rannte los, zum Bahnsteig 8, wo der Zug tatsächlich noch stand. Ich schaffte es grade noch vor der Schaffnerin, die den Zug mit 5 Minuten Verspätung abfahren ließ. Und weil dieser Zug in Ludwigsburg zum ersten Mal anhält, konnte ich dort in eine S-Bahn umsteigen, die in Stuttgart Hbf. bereits um 15:53 abgefahren war.

Die Märzbecher blühen
(14. März 2015)
leider nicht in meinem Garten ...


Frühlingsboten
(20. Februar 2015)
Da hab ich mich mit dem ausstehenden Frühling dann doch getäuscht. Aber was geht mich mein Geschwätz von heute Vormittag an ...

Jedenfalls habe ich beim Spazierengehen heute Mittag das entdeckt:




    1 ... 29  30  31  32  33  34  35 ... 45